Kleiderschrank bei Grosse in Radebeul

Aufgabe war, in einen Raum im Dachgeschoß mit zwei Schrägen einen möglichst vielseitigen Kleiderschrank unterzubringen. Gestalterisch sollte er sich harmonisch einfügen, nicht dominant wirken, zum Raum passen.
Deshalb finden sich die Rahmen der Zimmertüren mit Maßen und Profilen in den Fronten wieder.
Wer schon mal ausgemessen hat, dem ist bewußt, daß kein Dachstuhl haargenau gesetzt ist. Konkret heißt das in diesem Fall, daß die Schrägen und Kniestockhöhen unterschiedlich sind.

Kleiderschrank bei Grosse     Kleiderschrank bei Grosse     Kleiderschrank bei Grosse

Versteckte Schwierigkeiten bietet der unter Last nachgebende Dielenfußboden.

Im Ergebnis steht der Schrank in Waage auf einem verstellbaren Sockel, die dominanten Fronten haben die gleiche Breite, die umlaufenden Paßleisten haben ebenfalls eine gleichmäßige Breite und die Bauwerksabweichungen werden mittels der offenen Dreieckfächer gekonnt kaschiert.

Praktisch ist die Variabilität, denn die Kleiderstangen sowie Einlegeböden passen in allen vier großen Schrankteilen gleichermaßen. Somit kann ganz nach Belieben die Wäsche eingeräumt werden.
Dafür haben die Außentüren 160° umschlagende Scharniere, damit die Dachschrägen nicht stören.

Einbaumöbel bei Grosse     Einbaumöbel bei Grosse     Einbaumöbel bei Grosse

Urteil meiner zufriedenen Kundin:
"Solch ein Schrank kann das ganze Leben verschönern."